Lesenswertes zum Thema


Es gibt natürlich sehr viel Literatur zu den Themen meiner Seite. Ich habe viel davon gelesen und möchte ihnen hier die Titel vorstellen, die ich persönlich für besonders lesenswert halte. Wo es legal möglich ist, biete ich einen Download an.


Zum Thema Telegrafie:

Von vielen Lesern als "Die Bibel" bezeichnet, soll dieses Buch auch hier an erster Stelle stehen. Wer überlegt, ob er die Telegrafie erlernen möchte, der sollte dieses Werk vorher lesen! Er wird viele, schwer zu korrigierende Fehler vermeiden! Das PDF können Sie hier "downloaden" (PDF "PierpontE" mit 803,0 KB). Hier zunächst im amerikanischen Original, dann im nächsten Buchtipp die deutsche Übersetzung. Der Autor stellt sein Werk zur nicht gewerblichen Verbreitung zu Verfügung. Hierfür gebührt ihm großer Dank! Many thanks William!

"The Art and Skill of Radio Telegraphy" von William G. Pierpont, N0HFF   --- Zum Download hier klicken ---


Die deutsche Übersetzung verdanken wir der Arbeit von Olaf Rettkowski, DL9AI. Ich habe nur das englische Original gelesen, möchte die deutsche Fassung aber trotzdem als Download bereitstellen (PDF "PierpontD" mit 3,6 MB). Auch der Übersetzer stellt seine Arbeit zur nicht gewerblichen Verbreitung zur Verfügung!

Vielen Dank Olaf!

"Die Kunst der Radiotelegrafie" übersetzt von Olaf Rettkowski, DL9AI   --- Zum Download hier klicken ---


Als langjähriger Abonnent darf ich die Fachzeitschrift "Funkamateur" mit dem Untertitel "Das Magazin für Amateurfunk, Elektronik und Funktechnik" natürlich nicht vergessen. Der Anfänger oder Interessierte wird von ihrem Inhalt zunächst vermutlich etwas überfordert sein (wenngleich auch für diese Zielgruppe Artikel dabei sind). Interessant sind jedoch in jedem Fall die von der "Box 73 Amateurfunkservice GmbH" angebotenen Bücher und Hefte. Viele der hier von mir genannten Titel können dort bequem bestellt werden. Die Zeitschrift kann im Zeitschriftenhandel erworben werden.


Das Werk "Zen and the Art of Radiotelegraphy" von Carlo Consoli, IK0YGJ, beschäftigt sich besonders mit den Problemen, die beim Lernen auftreten können. Eine Datei in englischer oder deutscher Sprache ist ebenfalls frei im Internet verfügbar (Suchbegriff IK0YGJ), da der Verfasser sie jedoch regelmäßig aktualisiert, möchte ich sie hier nicht als Download zur Verfügung stellen.


Ebenfalls sehr zu empfehlen ist "Morsen" mit dem Untertitel "Minimaler Aufwand, maximale Möglichkeiten" von Heinrich Langkopf, DL2OBF. Es ist ein umfassendes und sehr informatives Buch. Erschienen im DARC Verlag unter der ISBN 3-88692-046-1 .


Ein Buch, das im Moment leider schwer zu beschaffen ist, ist "CW Betriebstechnik" von Ferdinand "Ben" Kuppert, DF8ZH. Ben ist leider bereits verstorben. Sein Buch wurde jedoch in 3 Neuauflagen von Hans Dreyer, DL1ZQ, und Jochen Fischer, DH2NAF, im ham-press Verlag heraus gegeben. Vielleicht kann man es noch bei Ebay oder von anderer Quelle im Internet bekommen.


"Das Viktorianische Internet" von Tom Standage ist im Midas Verlag unter der ISBN 3-907100-72-7 erschienen. Untertitel: "Die erstaunliche Geschichte des Telegraphen und der ersten Online-Pioniere des 19. Jahrhunderts". Es werden Parallelen in der Entwicklung der Telegrafie/des Telegrafen und des Internets aufgezeigt. Die Ängste der Menschen vor der neuen Technik, die blinde Begeisterung, neue Formen der Kriminalität! Fazit: Das gab es alles schon einmal! Ein sehr lesenswertes Buch.


"Faszination Morsetasten" mit dem Untertitel "German telegraph keys Collector`s guide" von Gregor Ulsamer, DL1BFE, ist leider vergriffen. Aber der Verfasser hat ein Nachfolgewerk aufgelegt ("Faszination Morsetasten - Supplement"), dem eine DVD mit einem PDF der ersten Version beiligt. Das Buch stellt nicht nur mehr als 250 Tasten vor, sondern bietet auch jede Menge Information drumherum. Zu bestellen im Selbstverlag beim Verfasser (Suchbegriff DL1BFE).


Zum Thema Amateurfunk allgemein:

"Amateurfunk - mehr als ein Hobby" mit dem Untertitel "Für Neugierige, Interessierte, Einsteiger" ist eine gute Vorstellung des Hobbys Amateurfunk. Von Enrico Stumpf-Siering, DL2VFR. Erschienen im DARC Verlag unter ISBN 3-88692-048-8.


"Kurzwellen DX Handbuch" von Enrico Stumpf-Siering, DL2VFR. Erschienen im DARC Verlag unter ISBN 3-88692-037-2 . Beschreibt die besondere Herausforderung der DX-Verbindung (DX steht für eine Verbindung über eine große Distanz).


"Reif für die Insel" mit dem Untertitel "IOTA und andere Geschichten; Erster funkerischer Inselreiseführer" von Enrico Stumpf-Siering, DL2VFR. Erschienen im DARC Verlag unter ISBN (10) 3-88692-053-4 und ISBN (13) 978-3-88692-053-2. Beschreibt die Besonderheiten beim Funkverkehr von Inseln. Sie merken schon: Enrico ist ein sehr aktiver Funkamateur mit viel Zeit (;-)).


"Where do we go next" von Martti J. Laine, OH2BH. Aus dem Englischen übersetzt von Bernhard Büttner, DL6RAI, und Joachim Reichelt, DL7VFM. Theuberger Verlag GmbH Berlin. Martti ist ebenfalls ein sehr aktiver Funkamateur, der schon von vielen Ecken der Welt Funkbetrieb gemacht hat. Er beschreibt hier die Durchführung diverser sogenannter DXPeditionen.


Hier noch ein Buch in englischer Sprache: "ARRL`s Low Power Communication" mit dem Untertitel "The Art and Science of QRP" von Richard Arland, W3OSS. Die ARRL ist "der" Verein der amerikanischen Funkamateure und praktisch vergleichbar mit dem DARC (Deutscher Amateur Radio Club). Hier geht es um alles, was mit dem Senden mit kleiner Leistung (= QRP) zu tun hat. Erhältlich über den ARRL Verlag mit der ISBN 0-87259-104-2.   In Deutschland z. B. erhältlich über den nächsten "Buchtipp".


Zu vielen Themen gibt es Hefte mit dem Titel "CQ DL Spezial", herausgegeben vom DARC-Verlag. Diese Hefte können auch über die "Box 73" bezogen werden.


Zum Thema Antennen:

Wieder ein Buch in englischer Sprache: "Successful Wire Antennas", edited by Ian Poole, G3YWX, und Steve Telenius-Lowe, 9M6DXX, KH0UN, erschienen im Verlag der RSGB (englisches Gegenstück zur ARRL oder DARC) unter der ISBN 9781 9050 8677 1 (auch über die "Box 73" zu beziehen).


"Die" Antennenbibel für den Funkamateur ist mit Sicherheit "Rothammels Antennenbuch", neu bearbeitet und erweitert von Alois Krischke, erschienen im DARC Verlag. Sehr umfassend und ständig überarbeitet.


Ebenfalls sehr empfehlenswert ist das "Praxisbuch Antennenbau" mit dem Untertitel "Antennentechnik leicht verständlich" von Max Rüegger, HB9ACC. ISBN 978-3-910159-35-8 . Ich denke es ist - wie der Titel schon sagt - etwas leichter verdaulich als das "Rothammels Antennenbuch". Erschienen im Verlag "Box 73 Amateurfunkservice GmbH" und auch dort erhältlich.